Emma & Moritz
Kommentare 3

Der erste Schritt in die grosse Welt – und die weltbeste Lasagne

Liebe Emma, lieber Moritz! Heute habt ihr die Tür in die grosse Welt geöffnet – euer erster Tag im Kindergarten. Mit etwas Respekt, aber vor allem viel Vorfreude habt ihr diesem Tag entgegengefiebert. Du, Moritz, hast dich wieder mal sehr rührend darauf vorbereitet. Du bist in die Küche, und hast die Znüniboxen für dich und Emma eigenständig gepackt – etwas Toastbrot zurechtgeschnitten, ein paar Snack-Peperoni dazu gelegt, alles liebevoll in deinem und Emmas Rucksäcken versorgt. Und du, Emma, hast ganz toll beim Begrüssungskreis mitgemacht – beim Singen und Bewegungsspielen. Ich wünsche euch die beste Kindergartenzeit mit vielen neuen Abenteuern. Dass ihr mit eurer positiven Einstellung offen durch die Welt geht. Dass ihr viele Freunde auf diesem Weg findet. Und vor allem, dass ihr euch immer zur Seite steht und Hand in Hand auch alle Herausforderungen meistert.

Zu Feier des Tages gab es die weltbeste Lasagne.

Heute ausnahmsweise ohne Rezept, beziehungsweise das Rezept findet ihr im Buch Al Forno von Claudio del Principe. Ich wollte schon lange eine Lasagne mit eigens hergestelltem Pastateig zubereiten. Und das Ergebnis hat so überzeugt, dass es nie wieder gekaufte Lasagneblätter gibt 🙂 Die perfekte Lasagne sollte gemäss Claudio 9 Schichten haben – meine hatte mit der gleichen Rezeptmenge aufgrund der grösseren Form nur 6. Dem Geschmack hat dies jedoch keinen Abbruch getan.

Die Tür in die grosse Welt – und viel Vorfreude auf die Abenteuer, die auf euch warten.
Die weltbeste Lasagne mit selbstgemachten Lasagneblättern – aus „Al Forno“ von Claudio del Principe.
Mit 6 statt 9 Schichten – dem Geschmack hat dies jedoch keinen Abbruch getan 🙂
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Emma & Moritz

von

Mein Name ist Lena. Kochen war schon immer eine grosse Leidenschaft. Dieser Blog ist aus dem Bedürfnis heraus entstanden, für meine Kinder Emma & Moritz unsere gemeinsamen Erlebnisse rund um Kochen und Geniessen in einer Art Kochtagebuch festzuhalten. Ob zu Hause, auf Reisen oder unterwegs in unserem geliebten Zürich. Ich freue mich, auch mit euch diese Momente und unsere Lieblingsrezepte zu teilen.

3 Kommentare

  1. Ja das ist der erste große Schritt für das Großwerden …. und so schnell kann man garnicht schauen …. werden die „Kleinen“ eingeschult …. wünsche euch eine schöne Kindergartenzeit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s